Artist: Liz Talley
Album: More Than Satisfied
Year: 2009
Label: Diamond Music Group
Order-#: 8-44667-01570-6

© 2009 / Bruno Michel


Eigenkompositionen finden sich zwar keine auf More Than Satisfied, der neuen CD von Liz Talley, während es auf dem Vorgänger Album fünf solche gab. Dafür hören wir zwölf ausgesuchte Titel verschiedener bekannter Songschreiber. Vier Jahre hat es gedauert, bis die Texanerin endlich ein neues Werk vorgelegt hat. Um es gleich vorweg zu nehmen: Das Warten hat sich gelohnt.

Im besten Swing Stil gehtís in die CD mit Bump Bounce Boogie, gefolgt von What We Donít Have, einem wunderschönen Duett mit Tony Booth, der in den 70er Jahren zahlreiche Auszeichnungen gewann, und auch 2009 wieder von der Will Rogers Academy als Male Vocalist of the Year geehrt wurde.

Das Liz auch zwei wunderschöne Titel meiner langjährigen Freundin Becky Hobbs ausgesucht hat, freut mich besonders. Mit One Manís Angel und Reading Mamaís Bible kommen zwei Slow Dance Titel zum Zug.

Meine Favoriten sind die Uptempo Nummer Iím Crying Teardrops und der Swing Titel You Canít Take Texas Out Of Me.

Traditional Country und Western Swing Musik sind zu hören, wie von einer texanischen Produktion nicht anders zu erwarten. Keine Experimente, kein Rap etc., sondern einfach ausgezeichnete Country Music, die diesen Titel noch verdient.

Reinhören und kaufen. www.liztalleymusic.com