Artist: Hayden Thompson
Album: Hayden Thompson
Year: 2007
Label: Bluelight Records
Order-#: BLR 33132 2

© March 2007 / Bruno Michel

Wenn Bear Family, das deutsche Label, deine Songs im Katalog hat, ist es eine Ehre. Trotzdem, in den USA hat Hayden Thompson künstlerisch nie die verdiente Anerkennung erhalten. Sein Vertrag in den 50er Jahren bei den legendären Sun Records resultierte lediglich in einer Single. Doch er gab nie auf, tourte in den vergangenen Jahren immer wieder durch Europa. Nun hat Mika Myyryläinen vom finnischen Label Bluelight Records ein Album von Thompson veröffentlicht.

Darauf sind fünfzehn von Thompsons Lieblingstiteln zu finden, darunter drei Eigenkompositionen. Die Cover Versionen stammen aus der Feder vieler bekannter Songwriter. So sind Waylon Jennings, Johnny Cash, Mel Tillis, Ed Bruce oder Charlie Rich Titel vertreten, um nur einige zu nennen.

Interessant sind Thompsonís eigene Songs, wie Sixteen Dollars Eighty-Eight Cents. Er will nach Chicago, kann aber den Preis für die Fahrkarte nicht aufbringen und beginnt, über seinen Lebensweg zu sinnieren. Ein paar Titel weiter überlegt er sich in I Wanna Get Home wieder zu einer Freundin im Heimatstaat Mississippi zurück zu kehren. Drive Me Out Of My Mind schliesslich ist ein Rockabilly Titel im Stil der damaligen Ära.

Stimmlich liegt Thompson zwischen Waylon Jennings, Johnny Cash und Elvis. Also hörenswert. Bezug über [email protected]