Artist: Marcus Tribble
Album: Marcus Tribble
Year: 2001
Label: n.a.
Order-#: n.a.

© 2001 / Bruno Michel

Aufgewachsen ist Marcus Tribble in West Virginia mit Country- und Gospel Music. Irgendwann zog es ihn nach Nashville, wo er sich als Strassenmusiker das Geld für seine Miete ersang und erspielte. Und obwohl er verschiedene Stilrichtungen mag und ausprobiert hat, zeigt er hier jenen Sound, der nach seiner Meinung heutige Country Music ausmacht.

Sein Debutalbum enthält denn auch vorwiegend Coversongs bekannter und erfolgreicher Nashville Songwriter wie Bucky Jones, Richard Mainegra oder Billy Kirsch. Mit Through The Eyes Of My Heart steuert auch Tribble selbst einen Song bei. Der Titel überzeugt und kann mit den Covers durchaus mithalten. Schade eigentlich, dass Tribble nicht mehr eigenes Material aufgenommen hat.

Von den Slowdance Titeln gefällt vor allem Open Your Eyes. Aber auch I Have You und What Was I Thinkiní sind Songs, die sich hervorragend zu einem Dinner bei Kerzenlicht eignen. Obwohl die Produktion schwergewichtig ruhige Nummern bietet, sind auch Uptempo Songs vertreten. Am besten gefallen mir der Eröffnungstitel Right Back und New Looks From An Old Lover.

Die Hauptthemen, die sich durch alle Songs ziehen, sind Beziehungs- und Liebesgeschichten. Und diese beiden sind es gemäss Tribble auch, die die Welt bewegen und am Leben erhalten.

Kontakt über [email protected]